N03_7285

Nun darf ich also das 24-70 von Tamron mein Eigen nennen…doch der Weg dahin war ein wahres hin und her!
Zunächst aber mal die technischen Daten.

Serie: SP (Super Performance, High-End Serie)
Brennweite: 24-70mm (36-105mm an APS-C Body´s)

Blende: f/2.8 (durchgehend) bis f/22
Bildstabilisator: Ja!
Wettergeschützt: Ja!
Gewicht: 825g
Blendenlamellen: 9
Filtergröße: 82mm
Naheinstellgrenze: 0,38m

So…die technischen Daten hätten wir dann mal, nun zum eigentlichen Objektiv und warum es ein wahres hin und her war.
Ich hab lange überlegt ob ich das originale 24-70 von Nikon für 1450€ oder doch dieses Tamron hier für 835€ nehme…denn ich hab bisher mit Tamron alles andere als gute Erfahrungen gemacht, wodurch mir jedes mal aufs neue übel wurde wenn ich bloß “Tamron” gehört hab. Tamron war bis jetzt für mich der Dacia unter den Objektiven 😛

 

N03_7294-Bearbeitet

 

Ich stand also nun vor der Entscheidung…gebe ich wirklich sehr viel Geld für ein 24-70 von Nikon aus was es schon seit 2009 gibt und keinen Bildstabilisator hat, oder gebe ich 600€ weniger aus für ein deutlich neueres Tamron (also neuer auf dem Markt) mit Bildstabilisator…
Freundlicher weise hat mir mein Kumpel Sascha (mein Mentor) sein 24-70 von Tamron mal mitgebracht als wir nach Köln zu Martin Krolop gefahren sind, sodass ich es mir dann doch mal angucken konnte…und ja, ich hab tatsächlich ein TAMRON Objektiv an meine D7000 geschraubt! 😀
Doch schon nach wenigen Minuten wurde meine Abneigung gegenüber Tamron Objektiven kleiner und kleiner…es hat mich schlichtweg begeistert! Danach sind wir ins Fotogeschäft auf der Domplatte gegangen wo ich dann das von mir angehimmelte 24-70 von Nikon testen durfte :)

 

71NFmoXyeGL._SL1500_

 

Ich hab eigentlich erwartet, dass der Unterschied wirklich riesig zwischen den beiden ist…weil komm schon…da schraubste dir ein Nanokristallvergütetes Goldring Objektiv aus dem High-End Segment aus einer Magnesium-Legierung auf die Kamera und glaubst dass dich die Ergebnisse umhauen!! Aber irgendwie…joa…knackscharf…schönes Bokeh…..aber…..das kann das Tamron genauso gut…es hat sogar im Gegensatz zum Nikon nen Bildstabilisator drin!

Hmm…was nun? Nikon oder Tamron? 1450€ oder 835€ ausgeben? Nikon Goldring oder das “Dacia-Objektiv”? Seuftz…ok, das “Dacia” alias Tamron…schnell bei Amazon um 20 Uhr bestellt, am nächsten Morgen da (Amazon Prime, best shit on earth!!)
Nach der Arbeit ganz schnell ausgepackt, voller Freude den Objektivdeckel abgenommen, doch was ist das?!?! Staub auf den inneren Linsen?! What the fuck is this?? Wie kommt denn bitte Staub in ein wasser- und staubgeschütztes Objektiv für über 800€ aus der SP Serie (Super Performance)?

 

N03_7330

 

Ok, grad mal schnell bei Amazon angerufen und 5 Minuten später war ein Ersatzobjektiv auf dem Weg zu mir. (Wie immer spitzen Kundenservice bei Amazon!!)
Gut, 2. Versuch…ausgepackt…diesmal kein Staub oder sonst was, scheint wohl in Ordnung zu sein. Also auch an die Kamera geschraubt und siehe da…das zweite Objektiv ist sogar noch DEUTLICH schärfer als das erste oder das von Sascha :)
Doch die Ernüchterung kam schnell…der Autofokus spinnt sobald die Kamera in Standby geht und man dann den Auslöser wieder durchdrückt :( Der Autofokus fängt an hart nach links und rechts zu schlagen und heftig zu zucken, egal ob VC (Bildstabi) an ist oder nicht. Und aufeinmal dann bei Amazon der Hinweis, der vorher noch nicht da war (Klick für Großbild)

 

Unbenannt-1

 

Kommt schon…wen wollt ihr hier verarschen…? Bauartbedingt? Warum hat dann das erste Objektiv mit den beiden Staubkörnern dieses Problem nicht?! Tja…und so siehts bis jetzt aus…beide Objektive gehen wieder zurück und ich probier es nochmal. Weil von der Schärfe her haut es mich um, wirklich! Selbst bei Offenblende ist es absolut scharf, wirklich grandios! Dabei bin ich extrem pingelig was sowas angeht! Und auch das Bokeh ist schön, der Bildstabilisator arbeitet tadellos, usw…ich hab mich in die Linse echt verliebt :)

 

N03_7290

 

Ich kann Fotos ganz locker bei einer 1/20s bei 70mm aus der Hand schießen…und es ist knackscharf! Auch bei ner 1/4s hab ich schon ein paar Versuche gestartet…auch hier kommen super Bilder zustande.
Das nachfolgende Bild wurde zum Beispiel bei ISO 100, Blende 2.8 (also Offenblende) und 1/20s geschossen…ich denk das Bild spricht für sich, oder? (Klick für Großbild)

 

N03_7242

 

So…das waren jetzt so meine ersten Eindrücke und Erfahrungen mit dem 24-70 von Tamron. Ein Artikel über die optische sowie mechanische Qualität im Deatil mit Beispielbildern folgt in den nächsten Tagen.
Zum Abschluss dann nochmal ein Bild was ich eben mit dem 24-70 vom 24-70 selbst gemacht hab :) (Klick für Großbild)

N03_7285

 

    Hinterlasse eine Antwort

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Sie können diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>